search
top

Sinn einer TV-Domain

Immer wieder entdecke ich in den Domainforen dieser Welt TV-Domains, die überhaupt keinen Sinn ergeben. Zunächst einmal muss geklärt sein, was ist eine TV-Domain, wofür steht sie, woher kommt sie.

.tv ist die Endung von Tuvalu, einer Bananenrepublik, besser gesagt ein Inselstaat, irgendwo im Pazifik. Das Unternehmen dotTV vermarktet die Domain als TeleVision-Domains, das macht Sinn, denn die Abkürzung TV steht nun mal für Television. Was viele aber eben nicht wissen, es ist keine Television-Domain, sondern eine Tuvalu-Domain. Der Staat Tuvalu soll übrigens Miteigentümer sein. Transsilvanien ist nur ein historisches und geografisches Gebiet im heutigen Rumänien, sonst wäre die Wahl vielleicht darauf gefallen. Wie dem auch sei, inwieweit Tuvalu der Ausbeutung der reichen Leute zum Opfer fällt, das kann und möchte ich nicht beurteilen, laut Wikipedia nimmt der Zwergstaat 50 Millionen US-Dollar mit dieser Endung ein, beachtlich für einen Staat mit gerade mal 10.000 Einwohnern.

Nun zum Thema: Die besten Keys sind unter .de., .com und allen anderen gängigen TLD längst vergriffen, bei einer .tv sind hier und da noch welche zu finden, doch wenn sie keinen Bezug zum TV (TeleVision) haben, sind sie zwecklos. Im übrigen sind die englischen Topkeys, sogenannte Premium-Domains, alle schon von Beginn an in Unternehmer-Hand. Viele sind noch gar nicht freigegeben und warten auf ein erfolgreiches Gebot.

Mittlerweile liest, hört und sieht man immer mehr .tv-Domains. TV-Unternehmen oder Sendungen werben nicht mit ihrer .de-Domain, sondern mit der .tv-Domain. Somit wurde die Endung bekannter und interessanter. Alle generischen Begriffe, die im TV ausgestrahlt werden oder mit dem TV in Verbindung gebracht werden können, wie Boxen, Tiere, Umwelt, Talkshow, Nachrichten, etc. machen Sinn. Doch in der Regel sind diese Keys bereits längst vergeben. Topgenerische Begriffe ergeben immer Sinn, wie Salat, Obst, Kohle, etc.. Das sind sicherlich Keys, die könnte man auch ohne den Grundgedanken .television an den Endkunden vermitteln, aber im Grunde genommen würde auch unter den Begriffen ein TV-Portal durchaus Sinn machen, unter salat.tv oder obst.tv könnte man ein Gesundheitsportal oder ähnliches mit dem Bezug zum Fernsehen oder Videos aufbauen, man muss nur den Endkunden finden, der die gleiche Idee teilt. Aber wie schaut´s aus mit Begriffen wie mollig, geizig oder Gestaltung, bei denen es schon schwer ist die unter den gängigen TLD zu verkaufen und die keinen Bezug zum TV haben, nur mit echt großer Fantasie, wie sieht es damit aus?

Meiner Meinung nach ergeben die keinen Sinn, eine Fabrik.TV könnte man als TV-Projekt in irgendeiner Form vermarkten, wenn der Endkunde denn eine Idee hat, ansonsten macht die aber auch wenig Sinn, eine Fabriken.tv macht hingegen gar keinen Sinn. Eine Gänsehaut.tv, eine Flüge.TV und um noch einen draufzusetzen ballsportonline.tv, preisnachlass.tv, etc. steht doch nicht im Einklang mit dem Grundgedanken einer .tv-Domain. Die Beispiele, die ich genannt habe, wurden unter vielen anderen der breiten Öffentlichkeit als freie Domains präsentiert und empfohlen. Leute, DAS kann nicht Euer ernst sein, eine TV-Domain ist nicht mal eben so für 3,00 € – 6,00 € gereggt, im Schnitt kostet sie ungefähr 20,00 €, je nachdem wo man sie registriert. Bei mehreren Domains kann der Geldbeutel schnell mal an Gewicht verlieren. Gerade Newbies, Neu-Domainer oder die, die meinen man könnte von 0 auf 100 mit Domains großes Geld verdienen, lassen sich oft dazu verleiten jede exotische Domain auszulutschen. Ob es eine .ws ist, die eigentlich für West Samoa steht, aber als WebSite vermarktet wird oder eine .me, die Montenegro zugeteilt ist, aber als ME (Ich) vermarktet wird, sind es in den meisten Fällen allein die Registrare und die Vergabestellen, die daran verdienen. Nur wenige User verdienen an Exoten mit, das sind dann meist professionelle Domainer, die Kontakte haben, die hauptberuflich ihre Domains an Endkunden vermarkten. Der User, der bälle.tv registriert, der hat vielleicht Glück einen Endkunden zu finden, aber in der Regel sitzt er die Domain aus bis sie gedroppt wird und von einem anderen registriert wird, weil auch er der Meinung ist das große Geld zu machen. Trugschluß, hinsetzen Sechs! Am Ende verdienen die anderen, sie verdienen an Euch.

TV ist unter den Exoten immer noch die Beste, sie ist einer WS oder einer ME um Meilen voraus, doch sie muss Sinn machen, sie muss im Einklang mit dem Grundgedanken stehen, nur dann kann man mit dieser Spaß und vor allem Erfolg haben.

Beste Grüße
André

Einen Kommentar schreiben

Bitte verhalte Dich fair und politisch korrekt. Der ausgewählte Name darf nicht im Zusammenhang mit der Webseite/URL stehen. Sichtliche SPAM-Kommentare, sowie unhöfliche, werden erst gar nicht freigeschalten, bzw. umgehend gelöscht.

*
top